Ergebnisse des dritten Standort-Workshops am Gewerbestandort Nieder-Eschbach und Planungspunkte für das zweite Halbjahr 2024

3.06.2024

Beim dritten Standort-Workshop am Gewerbestandort Nieder-Eschbach am 07.05.2024 standen die Stärkung der Standortgemeinschaft sowie die Themen „Fachkräfte und Auszubildende“ im Mittelpunkt der Veranstaltung. Aufbauend auf den Ergebnissen des zweiten Standort-Workshops lag hierbei der Fokus auf der gemeinsamen Erarbeitung von konkreten Projekten und Veranstaltungsformaten.

 

Die wichtigsten Ergebnisse und Planungspunkte für das zweite Halbjahr 2024 im Überblick:

 

Stärkung der Standortgemeinschaft

Welche Unternehmen sind am Gewerbestandort Nieder-Eschbach ansässig? Was zeichnet die Unternehmen/Organisationen aus und wofür stehen Sie? Mit diesen Fragen setzten sich die Teilnehmenden der Gruppe zum Thema „Standortgemeinschaft“ auseinander. In diesem Kontext wurde an der Umsetzung von gegenseitigen Unternehmensbesuchen gearbeitet. Darüber hinaus wurde das digitale Unternehmens-/Akteursverzeichnis als wichtige Ressource identifiziert, um die Bekanntheit der Unternehmen am Standort zu erhöhen. Sie möchten Ihr Unternehmen im digitalen Unternehmens-/ Akteursverzeichnis präsentieren? Zum Online-Formular gelangen Sie hier.

 

Fachkräftemangel und fehlende Auszubildende

Wie können wir dem Fachkräfte- und Auszubildendenmangel am Standort nachhaltig begegnen? Und welche Faktoren sind relevant, um den Gewerbestandort Nieder-Eschbach zielgruppenspezifisch zu bewerben? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Gruppe zu den Themen Fachkräfte und Auszubildende. Nach einer regen Diskussion kamen die Teilnehmenden zu dem Konsens, dass die Etablierung einer digitalen Online-Plattform zur Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften angestrebt werden sollte. Darüber hinaus sei eine enge Zusammenarbeit mit Schulen und Bildungsträgern vor Ort essenziell. Die Planungspunkte sollen innerhalb der Arbeitsgruppe zum Thema „Auszubildende und Fachkräfte“ vertieft werden.

 

Eine detaillierte Übersicht über die Ergebnisse des Workshops finden Sie hier.

Die angesetzten Planungspunkte werden nun schrittweise bearbeitet und umgesetzt. Haben Sie weitere Ideen oder möchten aktiv bei der Umsetzung der Planungspunkte mitwirken? Dann setzen Sie sich gerne mit dem Standortmanagement in Verbindung!

 

Wie geht es nun weiter?

 

  • Ab Juni wird das Standortmanagement am Gewerbestandort Nieder-Eschbach in der Berner Straße 28 mit einer wöchentlichen Standortsprechstunde vertreten sein. Hier kann bei Bedarf über akute Herausforderungen vor Ort sowie über Ideen und Anregungen zum Standort gesprochen werden. Der erste Sprechstundentermin findet am 05.06.2024 von 11:00 bis 13:00 Uhr statt.

 

  • Am 13.06.2024 von 16 bis 19 Uhr veranstaltet die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH einen Workshop zum Thema Online-Sichtbarkeit für die Unternehmen am Gewerbestandort Nieder-Eschbach. In dem interaktiven Workshop erfahren Sie unter anderem, wie Sie Ihre Website optimieren können, um Ihre Online-Präsenz zu stärken und mehr Besucher*innen zu generieren. Die Anmeldung ist bis zum 31.05.2024 (per Mail an: vanessa.weihs@frankfurt-business.net) möglich. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

  • Die Live-Schaltung des digitalen Unternehmens-/ Akteursverzeichnisses für Akteure des Gewerbestandortes auf der Standort-Homepage https://nord.standort-frankfurt.net ist für Juni 2024 geplant. Sie möchten Ihr Unternehmen im digitalen Unternehmens-/ Akteursverzeichnis präsentieren? Zum Online-Formular gelangen Sie hier.

 

  • Um einen regelmäßigen Austausch am Standort zu ermöglichen, wird für Juni ein konkreter Termin für ein erstes gemeinsames Treffen der Arbeitsgruppe „Fachkräfte und Auszubildende“ mit dem Standortmanagement vereinbart. Sie haben Interesse bei der Arbeitsgruppe mitzuwirken? Dann setzen Sie sich gerne mit dem Standortmanagement unter +49 69 212 -75342 oder vanessa.weihs@frankfurt-business.net in Verbindung.

 

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen zum Standort können Sie sich gerne jederzeit mit Ihrer Standortmanagerin Vanessa Weihs unter oder vanessa.weihs@frankfurt-business.net in Verbindung setzen!